Deutsche und Englische Lyrics Übersetzung

Suchergebnisse

Anzahl der Ergebnisse: 1

14.05.2022

Das Lied über die Heimat

Weit ist mein Heimatland,
Es gibt in ihm viele Wälder, Felder und Flüsse!
Ich kenne kein anderes Land,
in dem der Mensch so frei atmen kann.
 
Von Moskau bis zu den Randgebieten,
Von den südlichen Bergen bis an die nördlichen Meere,
schreitet der Mensch wie ein Herr,
seiner unermesslichen Heimat.
 
Überall ist das Leben frei und opulent,
es fließt wie die volle Wolga.
Den Jungen stehen bei uns alle Wege offen,
den Alten zollen wir überall Respekt,
 
Weit ist mein Heimatland,
Es gibt in ihm viele Wälder, Felder und Flüsse!
Ich kenne kein anderes Land,
in dem der Mensch so frei atmen kann.
 
Unsere Felder kann man mit dem bloßen Auge nicht überblicken,
Alle unsere Städte kann man sich nicht merken,
Unser stolzes Wort - 'Genosse' -
ist uns lieber als alle schönen Worte.
 
Mit diesem Wort sind wir überall zu Hause.
Es gibt für uns keine Schwarzen, keine Farbigen.
Dieses Wort ist Jedem bekannt,
Mit ihm finden wir überall Verwandte.
 
Weit ist mein Heimatland,
Es gibt in ihm viele Wälder, Felder und Flüsse!
Ich kenne kein anderes Land,
in dem der Mensch so frei atmen kann.
 
An unserem Tisch ist keiner fehl am Platze,
Jeder ist nach seinen Verdiensten belohnt,
Mit goldenen Lettern schreiben wir
das Allvölkische Stalinsche Gesetz.*
 
Die Größe und den Ruhm dieser Wörter
werden die Jahre nicht auslöschen:
Der Mensch hat immer ein Recht
auf Lernen, Freizeit und auf Arbeit.
 
Weit ist mein Heimatland,
Es gibt in ihm viele Wälder, Felder und Flüsse!
Ich kenne kein anderes Land,
in dem der Mensch so frei atmen kann.
 
Über dem Land weht der Frühjahrs-Wind.
Mit jedem Tag wird das Leben fröhlicher,
Und niemand auf Welt
kann besser lachen und lieben als wir.
 
Aber streng werden wir die Augenbrauen anspannen,
wenn der Feind uns zu brechen versucht,
Wie eine Braut lieben wir die Heimat,
wir beschützen sie wie eine zärtliche Mutter.
 
Weit ist mein Heimatland,
Es gibt in ihm viele Wälder, Felder und Flüsse!
Ich kenne kein anderes Land,
in dem der Mensch so frei atmen kann.